Regeln & Tanzkategorie

Am Dance Cup Switzerland dürfen sich alle messen, die Freude am Tanzen haben und ihr Können auch anderen zeigen möchten. Damit sich die Profis nicht mit den Newcomer messen müssen, werden vor dem Start des Turniers Übersichtsrunden getanzt. Sollte sich herausstellen, dass jemand schlechter vorgetanzt hat, als er es in Wirklichkeit kann, wird er in die nächst höhere Stufe versetzt. Denn Fairness ist unser A und 0.

  • Newcomer: Alle, die noch kein Turnier bestritten haben und erst seit wenigen Monaten tanzen.
  • Fortgeschritten: Alle die schon mehr als 1 Jahr tanzen und/oder schon Turniere jeglicher Art bestritten haben.
  • Könner/Profi: Es kann sein, dass jemand ein absolutes Talent ist oder schon 30 Jahren tanzt. Damit es FAIR bleibt, wird in einer Übersichtsrunde entschieden, wer in welcher Kategorie tanzt.

Alters-Kategorie

  • Kids: bis ca. 10 Jahren
  • Teens: ca. 11 – 17 Jahre
  • Adults: 18 – 40 Jahre
  • Oldies: ab 41 Jahre

Je nach Anmeldungen können mehr Alters-Kategorien entstehen.

Jeweils, wenn möglich

  • Solo
  • Duo
  • Gruppen:
    • 3 – ca. 8 Erwachsene
    • 3 bis ca. 10 Kinder/Jugendliche

Paar-Tanz-Kategorie (bei 2 und mehr Paaren bleibt die Kategorie eigenständig)

Salsa Cubana, Puertoriqueña, Bachata, Salsa Jack and Jill, Discofox Jack and Jill, Bachata Jack and Jill, Discofox (Disco-Swing), Dance Performance, Salsa Rueda, Flamenco, Rock`n`Roll, Boogie Woogie, Jive, HipHop, Breakdance, Pole Dance und neu Dance the Choreo und Impro Couple Dance.

Die Zeiten in den folgenden Tabellen sollen nicht der Grund sein, um sich NICHT anzumelden. Es sind nur Richtwerte. Bei Fragen einfach E-Mail an fabienne@idance.ch

NEUE Kategorien für unsere Ladies und Paartänzer

Dance the Choreo (only Ladies)

In dieser Kategorie tanzen alle die Gleiche Choreo/Kombination. Das Video wird bald aufgeschaltet. Ihr werdet die Kombi selbstständig erlernen und dann je nachdem mit 2 oder 4 anderen gleichzeitig auf der Bühne tanzen. Im Hintergrund wird diejenige mittanzen welche die Kombi gemacht hat, damit die Jury gleich sieht was denn die Basis gewesen ist von der Kombi. Ladies only. 😉 Egal ob Beginner oder Profi. Alle sind in einer Kategorie.

Impro Couple Dance

Kennt ihr den Impro Dance Extrem von Let`s Dance? Gut, dann wisst ihr bereits was auf euch zukommt. In dieser Kategorie wird am Turniertag selber der Tanz zu- resp. ausgelost.

Folgende Tänze stehen zur Auswahl die ihr demnach ein wenig tanzen können müsst, um mitzumachen. Egal ob Beginner oder Profi. Alle sind in derselben Kategorie.

  • Disco Swing / Disco Fox
  • Salsa
  • Bachata

Wenn ihr dann also beim Turnier erfährt welchen Tanz ihr bekommt, werdet ihr auch die Musik erhalten und habt 20 min Zeit um euch umzuziehen und eine kleine Choreo einzuüben. Nach diesen 20 min werdet ihr vor der Jury tanzen.

Infos der Tänze

Wie lange darf ein Lied sein? Wer wählt das Lied aus? Und viele andere Fragen findest Du hier in der Tabelle. Wertungsrichter, die eine Gruppe oder ein Tanzpaar am Start hatten, wurden deren Bewertungen nicht mit einbezogen oder nur zu 66% im Final. Auffällig ist aber die Tatsache, dass diese Wertungsrichter ihre Tänzer strenger bewertet haben als die alle anderen Richter!
ArtikelTanzkategorieDas WichtigsteWer bringt die MusikLänge der Performance / Tempo 1. bis 2. RundeLänge der Performance / Tempo Final-Runde
01Salsa Cubana3er oder 4er (mit Tab)SchrittAusser Final der Veranstalter90 Sekunden90 - 120 Sekunden, Könner bis 135s
02Salsa PuertoriquenaNur 3er SchrittAusser Final der Veranstalter90 Sekunden90 - 120 Sekunden, Könner bis 135s
03Bachata1,2,3 und TabAusser Final der Veranstalter90 Sekunden90 - 120 Sekunden, Könner bis 135s
04Dance the ChoreoSalsa Kombi only LadiesVeranstalter-85 Sekunden
05Impro Couple DanceZulosen der Paartänze Disco Swing, Salsa oder Bachata am TurniertagVeranstalter-60-90 Sekunden
06Salsa Jack and JillVeranstalter90 Sekunden, je 2 Partnerwechsel90 Sekunden, je 2 Partnerwechsel
07Discofox Jack and JillVeranstalter90 Sekunden, je 2 Partnerwechsel90 Sekunden, je 2 Partnerwechsel
08Bachata Jack and Jill1,2,3 und TabVeranstalter90 Sekunden, je 2 Partnerwechsel90 Sekunden, je 2 Partnerwechsel
09Discofox (DiscoSwing)Entweder den Tab- oder Rück-Platz SchrittAusser Final der Veranstalter90 Sekunden90 - 120 Sekunden, Könner bis 135s
11Salsa Rueda3er oder 4er (mit Tab)Schritt, durchgehend gecalled, min. 90% Rueda
Teilnehmer180 Sekunden
15Dance Performance, Soloegal, was für SchritteTeilnehmer90 - 140 Sekunden
16Dance Performance, Duoegal, was für SchritteTeilnehmer120 - 150 Sekunden
17Dance Performance, 3 - 8 Teilnehmeregal, was für SchritteTeilnehmer180 - 210 Sekunden
19Flamencoegal, was für SchritteTeilnehmerNach Absprache
20Rock n Roll, Boogie-Jive etc.Entweder den Kick, Teile davon oder nur flache SchritteTeilnehmer90 Sekunden90 - 135 Sekunden
21HipHop & Breakdance, SoloEgal, was für einen StyleTeilnehmer90 - 120 Sekunden
22HipHop & Breakdance, DuoEgal, was für einen StyleTeilnehmer120 - 150 Sekunden
23HipHop / Breakdance
ce, 3-8 ab 18 Jahren resp. 3 - 10 bis 16 Jahren
Egal, was für einen StyleTeilnehmer150 - 210 Sek.
25Pole FitnessKeine RegelnTeilnehmerNach Absprache

2. Hebefiguren (Lifts) und Shines/Pasitos

Hebefiguren (gilt für alle Kategorien) und Shines/Pasitos (gilt für Paar- und Ruedatänzer) sind gestattet, dürfen aber nicht mehr als ca. 25% der Choreographie ausmachen! Ausser im Rock’n’Roll, dort darf ununterbrochen akrobatische Einlagen gezeigt werden.

3. Rundenbesetzung Paartänze:

In den Vorrunden und in der Zwischenrunde tanzen, je nach Anzahl, max. 2 – 4 Paare gleichzeitig auf der Tanzfläche. Im Final tanzen alle einzeln auf der Tanzfläche.

Es werden in keiner Tanzrunden Doppelrunden mit 2 verschiedenen Tempos geben, ausser im Disco Swing/Disco Fox Fortgeschrittene und Könner. In der 1. Runde werden die Lieder nicht so schnell sein wie in der Zwischenrunde.

4. Konkurrenzieren

Jeder Teilnehmer darf in der gleichen Kategorie nur einmal tanzen.

5. Allgemeine Info

Die Wertungsrichter achten auf folgende Bewertungskriterien:

  1. Technik: Takt
  2. Choreo: lässige, abwechslungsreiche Figuren, Stellungen von Tänzern im Gesamtbild, Akzentuierung zum Lied, Anfang-, Mittel- und Schlussteil
  3. Personality: Kleiderwahl, Ausstrahlung, Make-Up, Schuhe, Mitreissend, Auf- und Abgang.

Wer am meisten Punkte hat gewinnt. Bei Gleichstand zählt die Punktzahl in der Choreo, dann Technik und zuletzt Personality.

Wertungsrichter, bei denen eigene Gruppen tanzen, werden die Wertungen nicht berücksichtig.

Während des Paartanzes darf der Tanzstil nicht geändert werden!

Die Tanzfläche ist 7 Meter breit (links nach rechts) und 5 Meter tief (vorne nach hinten)

06. Startgebühren

CHF 5.- bis 10 Jahren

CHF 7.- bis 17 Jahren

CHF 9.- ab 18 Jahren

pro Kategorie und pro Person.

07. Wertungsbüro

  • Nicole Röthlisberger, langjährige Disco-Swing Turniertänzerin und Finalistin an Schweizermeisterschaft und Weltmeisterschaft, war bereits im 2016, 2017 und 2018 dabei.

08. Wertungsrichter siehe Team

09. Moderator / DJ

  • Franco Marvulli
  • DJ Michi

10. Chef Dance Cup Switzerland

  • Fabienne Keller von der Tanzschule idance

11. Anmelde- und Übermittlungsschluss

  1. Der Anmeldeschluss ist am 01.09.2019 um 23:00 Uhr beendet
  2. Übermittlung der Musik ist bis spätestens 10.09.2019, 23:00 Uhr
  3. Nach dem Anmeldeschluss werden keine Anmeldungen mehr angenommen!

12. Absagen ab 11.09.2018

  1. Bei einer Absage nach dem 11.09.19 werden für die Unkosten wie Planung, Pokal-, Medaillen-. und Diplombestellungen CHF 90.- verlangt.

Musik kann via Mail, Link oder Post zugeschickt werden! Bei Fragen bitte via fabienne@idance.ch mailen 🙂

Spätere Anmeldungen werden NICHT angenommen!

Fotos und Videos können auf unserer Homepage sowie auf Facebook und anderen Jugendfreien Socialmedienflächen veröffentlicht werden.